Lagebericht

21.11.12+1724-Bildschirmkopie
Na klar, bin ich noch da. Aber hier geht es zur Zeit ein wenig langsamer zu. Die vergangene Woche stand hier ganz im Zeichen der Martinszüge, erst der Kindergartenumzug, sehr langsam, gemütlich eben genau richtig für die kleinen Zwerge. Zwei Tage später der große Laternenumzug. Der glich doch glatt einem Marathon und nachdem uns dann sogar noch der Rettungswagen, der immer hintendrein fährt, eingeholt hatte, bin ich mit dem kleinsten Hüpfer erschöpft direkt zum Martinsfeuer marschiert. 
Zum Schluss gab es dann noch einen XXL-Weckmann für die ganze Familie, nebst Großeltern in doppelter Ausführung und Lieblingsschwägerin mit Kids. Diese Veranstaltung ist neben der üblichen Klingel- und Singerei bei den Nachbarn (die Kinder singen, nicht wir) schon zur Tradition geworden. Dabei gibt es dann literweise warmen Kakao, gute Butter, Marmelade und Nutella satt.
Das hier ist übrigens ein 1,5 Kilo-Mehl-Gigant und ja, das ist ein Backblech auf dem er da ruht :-)
Mit dem Lieblingsrezept gelingt er spielend leicht, auch wenn sämtliche Kinderhände mitkneten.
Hier das Rezept für 500 g Mehl (hat ja nicht jeder so eine große Familie)
Bei der Form dürft ihr ruhig fantasievoll sein … Nikolaus, Monstazzz oder leckere Rosinenschnecken.
500 g Mehl
30 g Hefe
50 Butter (sehr weich)
250 ml lauwarme Milch
60 g Zucker
eine Prise Salz
1 Ei

Mehl, Butter, Ei und Salz in eine Rührschüssel geben. Die Hefe wird mit dem Zucker in der lauwarmen Milch in einem separatem Gefäß verrührt und anschließend in die Rührschüssel gegeben.
Alle Zutaten werden nun ordentlich mit dem Knethaken vermengt. Und da erst die Zeit einen richtig guten Hefeteig macht, lassen wir die abgedeckte Schüssel gut 2 Stunden an einem warmen Ort stehen. Da lob ich mir die Fußbodenheizung :-) Beim Kneten sind Kinderhände herzlich willkommen, bei Bedarf wird noch ein wenig Mehl hinzugefügt. Zum Schluss alles auf ein Backblech (Backpapier oder einfetten) geben und ca. weitere 20 Minuten ruhen lassen … ihr wisst schon, die Zeit :-)
Jetzt das Kunstwerk noch mit einem Eigelb/Milch-Gemisch bestreichen und in den vorgeheizten Ofen  bei 160 °C Umluft 20 min. goldig backen. Der große Kerl braucht ca. 10 min. länger.
Schmeckt natürlich nur frisch … also am Besten noch warm verputzen :-)
Und was macht der große Hüpfer gleich am nächsten Tag … Adventskalender basteln. Damit sind die Kinder hier spontan in Weihnachtsvorbereitungen gehüpft, was mich hier völlig aus den Socken haut … ich will jetzt noch kein Weihnachten, so!

„Und wann bastelt ihr unseren Kalender?“ Ähmmm.
„Aber nicht wieder den gleichen Sockenkalender, wie letztes Jahr!“ Aaha.

Und damit das Christkind auch wirklich alle Wünsche erfüllt, wird auch gleich schon der Wunschzettel geschrieben. Und der vom kleinen Bruder auch gleich mit. Ist schon toll, wie so kleine Menschen mit dem Schreiben anfangen …

… immerhin auch Büscha (links neben dem Sack :-).
Und als ich das große Tochterkind dann gestern von der Freundin abholte, machte die Mutter doch wirklich mit Mehl an den Händen die Türe auf und verkündigte freudig, die Mädels hätten Weihnachtskekse gebacken … aaahhhhh.
Ich glaub ich ziehe mir heute mal ne Runde Jingle Bells rein, vielleicht hilfts ja :-)
Bis dahin
Eure Steffi

8 Kommentare zu “Lagebericht

  1. Sternschnuppe says:

    Hallo Steffi!!
    Wieder mal sehr schön zu lesen!
    Timo hört schon seit einer Woche Weihnachtslieder und ich komme auch nicht in Stimmung!
    Am Montag mal Hausputz und Deko, vielleicht kommt die Stimmung dann :-)
    Liebe Grüße Sandra

  2. Tulla says:

    Der Wunschzettel deiner Kleinen ist ein Traum <3
    Mit großem Schrecken habe ich festgestellt, das nächste Woche schon der erste Advent ist, da hilft nur noch Glühwein weiter ;o)
    Lieben Gruß
    Tulla

  3. Janine says:

    Der Wunschzettel ist soooo toll…..jeder fängt mal so an…und ich kann alles lesen außer Mealilespeschop?*amkopfkratz*
    Heb den Bloß gut auf…der wird in ein paar Jahren so richtig interessant zu lesen sein…..
    Jetzt ist der Groschen gefallen My littlest Petshop, richtig???

  4. hexenreigen says:

    Oh Weckmann, seit 1 Monat läuft hier Rudolf du kleines Rentier. Alles schon rausgekramt :-9
    Wir werden jedes JAhr früher :-)fertig mit der deko,
    Ach ja sie ist aber mehr im Kinderzimmer :_) Weihnachtsland kann man da bald sagen :_)
    JEssi

  5. Frau K. says:

    Sooo ein schöner Wunschzettel!

    Der könnte glatt von meiner Mittleren sein, denn Babis und alles mit Pferden von Pimowil (wie süüüüß!) stehen bei ihr auch ganz oben auf der Liste.

    liebe Grüße
    Alex

  6. sara says:

    So ganz in weihnachtlicher Stimmung bin ich auch noch nicht… Aber so ein paar Kleinigkeiten hab ich auch schon erledigt. Gerade wurden auch schon mal die Kerzen für den Adventskranz besorgt. Wunderschöne Adventskalender sind bei euch gebastelt worden. Weihnachten mit Kindern ist doch was wunderschönes!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>